Traditionelle Chinesische Medizin

Chinese Medicine. Weltweit bekannt geworden unter dem Begriff TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) bietet die Chinesische Medizin riesige Schätze an Heilwissen. Ihre Wurzeln reichen über 8.000 Jahre zurück, in die Anfänge bewußter Heilung durch Drücken oder Erwärmen bestimmter Körperpunkte, die im System der Akupunkturpunkte zusammengetragen wurden. Hinweise zur Lebensführung durch den Arzt, die Ärztin gehörten komplementieren das System der Vorsorge ebenso wie positive Gedankenkraft und Gebete. Dadurch konnten zur Blütezeit der CM die Ärzte und Ärztinnen, ihre Patienten präventiv behandeln, und wurden dafür bezahlt, daß sie diese in bester Verfassung erhielten. Heute fliesst diese Medizin verfeinert in Akupunktur, Moxibustion (Wärmeanwendung durch Moxakraut), CNT-Massage (Organmassage des Bauchraums) und das Wissen von den Kräutern (Phythotehrapie) und Vitalheilpilzen (Mykotherapie). Dabei dient als Wissensbasis einer der Grundpfeiler der Chinesischen Medizin: die 4 Gegensatzpaare, Yin-Yang, kalt-heiß, feucht-trocken, leer-voll, aktiv-passiv und die Wu Xing, die Lehre von den 5 Wandlungsphasen. Auf dieser Basis ist eine präzise Diagnose, sowie die Anwendung wirkungsvollster Mittel gezielt für Sie möglich! Das ist die Leistung die Sie in meiner Praxis bekommen.

TCM-Stoll_Zeichen3

Anamnese

Die Anamnese, das Erst-Gespräch, ist der Einstieg in die Heilung. Hier wird, gemeinsam mit dem Patienten / der Patientin, erarbeitet, wo die Ursachen liegen. Mit dieser Anamnese-Erhebung werden durch gezielte Fragen, zum Auftreten der Symptome, z.B. Uhrzeit, Schmerzcharakter, Lokalisation, usw. anhand der Grundpfeiler der Chinesischen Medizin erste Befunde erstellt.

Diese werden dann durch die Puls- und Zungen-Diagnose überprüft und bilden ein genaues Bild über Organe und Allgemein-Zustand (Konstitution) ab, das nun für die genaue Diagnostik eingesetzt wird.

Auf Basis dieser Anamnese entstehen die ersten Bausteine, für eine gezielte Behandlung zur sofortigen oder baldigen Besserung der Symptomatik.

Schon beim ersten Anamnese-Termin bekommen Sie Rezepte, und ggfs. eine erste Akupunktursitzung.

Für den Anamnese-Termin setzen wir 90 min an, damit alle notwendigen Daten gesammelt werden können. In Ausnahmefällen ist auch eine Kurz-Anammese mit 45 min möglich!
Danach erfolgt die Mittelbestimmung für den effektivsten Behandlungsverlauf. Von der Ersten Sitzung an!

Auf Basis der Anamnese wird dann für Sie bis zum nächsten Termin die präzise Diagnose nach TCM erstellt …

TCM-Stoll_Zeichen1

Diagnose

Nach Ihrem ersten Besuch in der Praxis, wird auf Basis der Yin-Yang-Prinzipien, heiß-kalt, vollleer, trocken-feucht, usw. eine detaillierte TCM-Diagnose erstellt. Dabei werden sämtliche Symptome, die während der Anamnese erhoben wurden, zugeordnet, gewichtet und in den Gesamt-Zusammenhang gestellt. Dabei nutze ich für Sie zusätzlich das System der Wu Xing, der 5 Wandlungsphasen. Hierdurch wird die spezifische Zuordnung der symptomatischen Erhebung noch verbessert. Aus diesen Erkenntnissen erfolgt die Erstellung eines Therapiekonzepts. Dies umfasst Dauer und Art der Behandlung, sowie den Einstieg in die Behandlung und den weiteren Verlauf. Hier wird jedoch in jeder Sitzung ein genaues Augenmerk darauf gerichtet, ob und wie sich die Symptomlage verbessert, und in Feinjustierung immer den Gegebenheiten der Patientin, des Patienten gemäß modifiziert. Dabei ist es mir stets ein Anliegen, die Erkenntnisse aus der Diagnose, die Anwendungen, sowie den Verlauf, in verständlich zu kommunizieren. Denn dies beschleunigt und vertieft den positiven Behandlungs-Verlauf. Für die Diagnose und Erstellung des Therapie-Konzepts nehme ich mir noch einmal 90 min Zeit. Diese Zeit ist in den Kosten für die Erst-Anamnese inbegriffen.

TCM-Stoll_Zeichen2

Therapie

Auf der Basis der TCM-Diagnose wird zu Ihren 2. Termin der Befund kommuniziert, sowie welche Behandlungsmethoden am geeignetsten erscheinen, und womit begonnen wird. Es wird auch kommuniziert, welche Erscheinungen möglicherweise auftreten, bzw. erwünscht sind.

Dabei wird meist eine Dreiheit von ausgewählten Mitteln vorgeschlagen, und mit dem Patienten, der Patientin besprochen, welche diesem, dieser möglich erscheinen, in den Alltag zu integrieren. Wir folgen nämlich dem Prinzip, daß wenn ein Mensch, etwas gerne nimmt und es ihm sinnvoll erscheint, dies das Therapiekonzept zu 100% unterstützt. Darüber bleiben wir auch während des Therapieverlaufs immer in Kontakt.

Der Patient kann dadurch selbst die Chancen erhöhen, die Situation aktiv und jeden Tag zu verbessern. Er wird offen dafür, was ihm gut tut.

Durch wirkungsvolle Mittel aus der Natur-Apotheke mehrmals täglich unterstützt. Selbstverständlich können Sie auch ausschließlich auf Akupunktur setzen.

Folgende Therapeutischen Anwendungen können Sie bei mir buchen:

Diese Mittel können einzeln oder in Kombination angewendet werden. Auch eine Behandlung ohne Nadeln ist möglich.

Close up hand of statue Buddha.buddhism concept
TCM-99755597_S
Woman undergoing therapy using moxa stick, closeup
Asia culture concept image - view of fresh organic tea bud & leaves on bamboo basket in Taiwan, the process of tea making

Behandlungsziel

Der Patient erkennt selbst seine Möglichkeiten, seine Situation aktiv und jeden Tag zu verbessern. Und bekommt starke Mittel aus der Natur an die Hand, um ihn dabei wirkungsvoll zu unterstützen. Durch die vermeintlich sanften, aber nachhaltigen Methoden, wird wirkungsvoll tagtäglich die Situation in eine gesunde, nährende und unterstützende Richtung fokussiert. Das Ziel ist, daß Sie mit dem von Ihnen geäußerten Beschwerden, eine deutlich Besserung erfahren, bis in einen Bereich, wo Sie sagen, damit kann ich gut leben, oder ich mache weiter, ich will vollständige Heilung.

Stoll-TCM_Qi
Stoll-TCM_Shen
Stoll-TCM_Jing

Vision

Als Therapeutin sehe ich meine Aufgabe darin, für meinen Klienten die positive Vision der Heilung zu halten, wenn ihm/ihr dies durch einen Negativ-Befund vorübergehend nicht möglich ist. Z.B. Heilung, Schmerzfreiheit oder (natürliche) Empfängnis. Die Vision entwickelt sich im Rahmen der Erst-Anamnese nach Ihren Wünschen. Hierbei stecken wir die Ziele und Möglichkeiten ab, und beginnen sofort uns in die gewünschte Richtung zu bewegen. Ihre Bedürfnisse für eine Synthese aus regulär-medizinischen und alternativ-medizinischen Möglichkeiten stehen im Vordergrund. Von Anfang an, wird kein Konflikt erzeugt zwischen herkömmlichen und alternativen Heilmittel, z.B. in der Kinderwunschbehandlung, beim Anti-Aging oder in der Schmerzbehandlung. Wir setzen darauf, die für den Patienten, die Patientin angenehmste und wirkungsvollste Kombination, von naturheilkundlichen Mitteln mit bereits angewendeten Medikamenten und Massnahmen einzusetzen. Dabei kommt Ihnen meine Ausbildung durch SchulMediziner und TCM-Ärzte zugleich zu Gute. Es werden ausschließlich Natur-Heilmittel von höchster Apothekenqualität von mir verordnet. Die Vision ist Ihren Behandlungswunsch zu erfüllen.